lefelmann Pferdeosteopathie | therapie
15449
page-template-default,page,page-id-15449,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Therapie

Zeigt Ihr Pferd Symptome wie Bewegungsschmerzen oder Atembeschwerden, Leistungsabfall oder auch eine Veränderung seines Wesens? Leidet Ihr Pferd unter Sattelzwang, nimmt es reiterliche Hilfen schlecht oder gar nicht entgegen, so kann dies Ursache einer körperlichen Dysfunktion sein. Nicht immer gehen Stürze oder Verletzungen voraus. Oft ist die Ursache die Summierung mehrerer Faktoren.

Auch Operationen, Kolliken oder Verletzungen mit längerer Boxenruhe können durch gezielte Therapie unterstützt werden.

Hier zeigt sich eine deutliche Begünstigung der Rekonvaleszenzzeit durch osteopathische Behandlungen.

Bitte beachten Sie, sollte ein Zahnarzt besuch bei Ihrem Pferd anstehen, sollte dieser zwei Wochen vor einer osteopathischen Behandlung liegen.